top of page

Widerrufsbelehrung für alle Angebote von CAST Hypnose & Coaching 

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

 

Bei Coaching Sitzungen sowie Workshops, deren Buchung als Fernabsatzvertrag anzusehen ist,  haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen, wobei die Frist für den Widerruf vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses beträgt.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (CAST Hypnose & Coaching, Corinna Ackermann-Steegers, Römerstr. 35, 47638 Straelen, Email: support@cast-coaching.com) mittels eindeutiger Erklärung (zum Beispiel ein postalisch versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das weiter unten aufgeführte Formular benutzen, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen vorab erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen (z.B. 1:1 Coaching) während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie mir einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie mir von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Für Online Produkte (z.B. Selbstlernkurse, Audiodateien etc.), die sofort nach Bezahlung digital in Ihren Besitz übergegangen sind, ist ein Widerruf ausgeschlossen, da es meinerseits nicht sicher gestellt werden kann, dass Sie die Produkte nicht trotz Widerrufs für sich gespeichert haben und nutzen. Zum Schutze meines Unternehmens sind daher Produkte und Leistungen, die nicht nachweislich teilweise und gänzlich für Ihren weiteren Gebrauch gesperrt sind, von einem Widerruf nach Erhalt ausgeschlossen. Ist ein Online Kurs nur über meine Plattform zu beziehen und sind die Inhalte nicht Download fähig, ist ein Widerruf möglich, da die weitere Nutzung des Produktes nicht möglich ist. Jedoch behalte ich mir vor, eine anteilige Zahlung für den Nutzungszeitraum bis zu Ihrem Widerruf von dem gezahlten Betrag abzuziehen.

Stand 23.08.2023

Muster-Widerrufsformular

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*): Bestellt am(*)/erhalten am(*): Name des/der Verbraucher(s)/-in: Anschrift des/der Verbraucher(s)/-in: Unterschrift des/der Verbraucher(s)/-in (nur bei Mitteilung auf Papier): Datum: (*) = unzutreffendes bitte streichen.

bottom of page